Eine Kombination aus Training und Reflektion der individuellen Einstellung

Anhand der Faktoren für Widerstandskraft im Leben, der sogenannten Resilienz, wollen wir scheinbar unwägbare, festgefahrene Strukturen und Situationen bewusst und mit aktuellen Coachingtools veränderbar machen. Dabei spielen grundlegende Einstellungen wie Optimismus und Akzeptanz eine große Rolle, ebenso wie der Umgang mit Krisen. Das begleitende sportliche Training soll dabei helfen, die psychische Widerstandkraft zu stärken.

Leiter des Workshops sind Sportwissenschaftlerin Dr. Mareike Schwed (Inhaberin Neurowerkstatt) und Prof. Dr. Monika Greening. Frau Schwed hat sich Jahrelang mit den Effekten von Sport und der Übertragbarkeit in den Alltag beschäftigt, was die typischen Alltagsprobleme unweigerlich mit beinhaltet, Frau Greening forscht und praktiziert zudem am Thema Resilienz in der Übertragbarkeit auf belastende Situationen im Klinikalltag (KH Mainz).

voraussichtlich Herbst 2017

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Sportliches Training zur Stärkung der Resilienz für Menschen mit Parkinson, MS, Neuropathie